Das Gehirn, ist an allen Vorgängen in unserem Körper beteiligt. Dort liegt unsere Schaltzentrale. Unser Nervensystem betrifft aber nicht nur unser Gehirn, sondern den ganzen Körper mit all seinen Funktionen. Mit dieser Methode können alle Körpersysteme untersucht und behandelt werden, z.B. Bewegungsapparat, Sinnesorgane, Immunsystem usw.

Es wird die fehlerhafte Funktion gesucht und mit einer gezielten Stimulation aktiviert und behandelt. Durch spezielle neurologische Untersuchungstechniken, sowohl die einzelnen Gehirnareale selbst betreffend, wie auch die Nerven z.B. in Armen und Beinen, werden die Defizite aufgespürt. Es werden Zusammenhänge festgestellt wie z.B.: Was hat eine Kieferfehlstellung mit dem unteren Rücken (Iliosakralgelenk), mit der Halswirbelsäule oder sogar mit dem Darm zu tun?

Bei der Diagnostik wird die gestörte Nervenleitung ausfindig gemacht, bei der Behandlung selbst, wird der Teil im Nervensystem gesucht, der aktiviert werden muss, damit sich die Funktion normalisiert. Das Resultat: Die zuvor gestörte Leitung der Nerven arbeitet nun wieder besser und das Gehirn kann selbstständig die Vorgänge wieder regulieren.

Jede positive Veränderung bei der Behandlung wird durch das Nervensystem des Patienten reguliert. Der Therapeut gibt nur die Hilfestellung dazu. Das Gehirn erkennt durch die Stimulation die Fehlsteuerung und stellt selbst die optimalste Funktion im dem kranken System wieder her.

Manche Beschwerden lassen sich nicht immer durch die herkömmliche Diagnostik  feststellen. Diese Therapie kann für Patienten geeignet sein, wo man keine klare Ursache der Symptome findet.

Oft kommt es schon in der Praxis zur Milderung der Beschwerden. Patienten berichten z.B. mein Kiefer ist so locker wie schon lange nicht mehr. Meine Schultern sind viel beweglicher und der Schmerz ist fast weg.

Es gibt keine Einschränkungen bei dieser Behandlung, sie ist sanft und deshalb schon für Babys geeignet. Jeder Patient kann behandelt werden.

Sollten Sie Fragen haben, oder möchten Sie gerne mehr darüber erfahren ob diese Therapie für Sie in Frage kommt, dürfen Sie sich gerne unverbindlich an mich wenden.

Angelika Pöllet, Heilpraktikerin